Entropay

Wer eine Einzahlung in online casinos anstrebt, stößt irgendwann einmal auf den Begriff Entropay. Diese Zahlungsmethode ist nämlich inzwischen weit verbreitet, was nicht zuletzt an den vielen interessanten Eigenheiten von Entropay liegt. Nahezu alle online casinos bieten inzwischen Ein- und Auszahlungen via Entropay an, was von Spielern weltweit auch gerne genutzt wird. Doch eines ist dabei ganz klar, Entropay ist kein herkömmlicher Anbieter für Onlinezahlungen. Vielmehr stehen dort innovative Ideen und kreative Lösungen im Vordergrund, was sich bereits durch das einfallsreiche System von Entropay zeigt. Dieses gründet auf dem Prinzip der virtuellen Visakarte.

Entropay für online casinos nutzen

Selbstverständlich ist es nun interessant, das genaue Prinzip von Entropay zu erfahren. Wer diese Zahlungsoption nutzen möchte, muss sich hierfür zunächst einmal bei diesem Anbieter anmelden. Hierfür braucht es natürlich einige persönliche Daten. Ist die Registrierung letztendlich abgeschlossen, verfügt der neue Kunde sogleich über eine virtuelle Visakarte. An diesem Punkt ist es sinnvoll, sich die wichtigsten Daten zu dieser Visakarte zu notieren, da die entsprechenden Daten für die Einzahlung benötigt werden. Die virtuelle Visakarte kann nämlich nur dann genutzt werden, wenn diese vorab mit einem individuellen Geldbetrag aufgeladen wurde. Somit lässt sich sagen, dass die virtuelle Visakarte im Grunde genommen eine sogenannte Prepaidkarte darstellt. Das Besondere daran ist jedoch, dass die Aufladung der virtuellen Visakarte bei Entropay per Kredit- oder Debitkarte erfolgt. Von Entropay akzeptiert werden dabei folgende Kreditkarten:

- VISA

- VISA Electron

- MasterCard

- Maestro

- Solo

- Delta

Entropay ist also gerade für Inhaber von Kreditkarten die perfekte Lösung für Einzahlungen in online casinos. In diesem Zusammenhang sollte jedoch auch erwähnt werden, dass für die Aufladung der virtuellen Visakarte eine geringe Gebühr von Entropay verlangt wird, sodass es meist klüger ist, gleich höhere Beträge auf die Karte zu buchen. Zudem ist es auch möglich, gleich mehrere virtuelle Visakarten bei Entropay anzulegen.

Entropay

Gründe für Entropay

Nachdem die Aufladung der virtuellen Visakarten mit geringen Kosten verbunden ist, stellt sich natürlich die Frage, weshalb gerade Entropay als Einzahlungsmethode verwendet werden sollte. Hierzu lässt sich sagen, dass verschiedene Vorteile für diesen Anbieter sprechen:

- die Weitergabe der Kreditkartendetails erfolgt lediglich an Entropay, nicht an Dritte

- schnelle, einfach und sichere Transaktionen

- höchste Sicherheitsvorkehrungen

- sofortige Verfügbarkeit der transferierten Beträge

- Auszahlungen von online casinos auf Entropay möglich

Es zeigt sich also bereits, dass die geringen Gebühren für die Aufladung der virtuellen Visakarten durchaus akzeptiert werden können in Anbetracht der vielfältigen Vorteile. Zudem können natürlich auch Auszahlungen via Entropay erfolgen, was bei Weitem nicht jede Einzahlungsoption bietet. Somit lohnt es sich also für jeden Spieler in online casinos, Entropay einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und die Besonderheiten zu entdecken. Übrigens sollte noch erwähnt werden, dass der Begriff virtuelle Visakarte bei Entropay wörtlich zu nehmen ist. Der Inhaber erhält nämlich keine echte Visakarte, sondern lediglich ein virtuelles Pendant!

jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN